Zum Hauptinhalt springen

"Ressourcen teilen" - das ist unser Stichwort, nicht nur in den offenen Werkstätten:

Die Räumlichkeiten im Werkstadthaus können für private oder öffentliche Veranstaltungen und Feste genutzt werden. Auch andere Vereine, kleine Nachbarschaftsinitiativen oder sonstige nicht-kommerzielle Gruppen nutzen die Räume als Versammlungs- oder Veranstaltungsort - zu besonders vergünstigten Konditionen. Weitere Infos findet ihr hier, im Belegungsplan könnt ihr gleich nachschauen, ob die bevorzugten Termine noch frei sind. Die Buchung erfolgt über das Werkstadthaus-Büro.

Darüber hinaus steht auch ein selbst gebautes Lastenfahrrad zum Ausleihen bereit.