Zum Hauptinhalt springen

Egal ob ihr die neue Hose kürzen, einen Reißverschluss wechseln, ein T-Shirt nähen oder das altes Lieblingsstück etwas aufmotzen wollt: In der Nähwerkstatt im 1. OG des Werkstadthauses ist vieles möglich - und wird gleichzeitig ein Zeichen gegen billige Fast Fashion-Mode gesetzt. Die Nähwerkstatt ist ausgestattet mit Nähmaschinen (auch Overlock- und Coverlock-Maschinen für Jersey-Stoffe). Eine kleine Auswahl an Garn, Stoffen, Knöpfen etc. (größtenteils aus Spenden) ist ebenso vorhanden und kann gerne genutzt werden.

Bringe gerne mit, woran du gerade arbeitest und nähe in geselliger Runde. Stehst du ganz am Anfang? Ob Anfänger:in oder erfahrene:r Schneider ohne Platz in den eigen vier Wänden – du bist willkommen.

Für die offenen Abende am Mittwoch bitten wir um eine Voranmeldung: Anmeldung Nähwerkstatt

Die Nähwerkstatt ist rollstuhlzugänglich.

Die nächsten Termine

Offener Nähtreff

2024-02-28T18:30:00+01:00 - 2024-02-28T20:30:00+01:00

mehr

Offener Nähtreff

2024-03-06T18:30:00+01:00 - 2024-03-06T20:30:00+01:00

mehr

Offener Nähtreff

2024-03-13T18:30:00+01:00 - 2024-03-13T20:30:00+01:00

mehr

Offener Nähtreff

2024-03-20T18:30:00+01:00 - 2024-03-20T20:30:00+01:00

mehr

Selbermachen

Eigenständige Nutzung

Die offene Nähwerkstatt im Werkstadthaus steht jedem zur eigentständigen Nutzung offen - ohne Anmeldung. Inhaber:innen der "Werkstattkarte" können dieses Angebot jederzeit und kostenlos nutzen. Alle anderen richten sich nach den sonstigen Öffnungszeiten des Werkstadthauses und bezahlen eine Nutzungsgebühr.

"Offener Abend" in der Nähwerkstatt

Wer zum ersten Mal in die Nähwerkstatt kommen möchte oder alleine nicht (mehr) weiterkommt erhält beim einmal wöchentlich stattfindenden "Offenen Abend" ehrenamtliche Unterstützung beim Selbermachen.

Textilbereich beim Reparatur Café

Einmal im Monat - am letzten Mittwoch - wird auch beim Reparatur Café genäht, bzw. Textiles repariert.

Galerie