Zum Hauptinhalt springen

So kennt ihr die Kindertonwerkstatt im Werkstadthaus seit vielen, vielen Jahren:

Die Offene Kindertonwerkstatt bietet Kindern ab 4 Jahren Raum, ihr kreativ-schöpferisches Potenzial zum Ausdruck zu bringen. Die Kinder bringen ihre eigene Ideen mit oder bekommen Anregung bei der Ideenfindung. Wir begleiten die  Kinder und unterstützen sie, sich selbstbewusst und kompetent gestalterischen Mitteln zu bedienen. Die getöpferten Werke werden anschließend in einem echten Brennofen gebrannt und können danach noch mit Acrylfarben oder echten Glasurfarben (was danach noch einen zweiten Brand erfordert) angemalt werden.

Nach vielen Jahren der ehrenamtlichen Mitarbeit verabschieden sich Irmgard Walderich und Benjamin Glissmann nun von der Kindertonwerkstatt - herzlichen Dank euch für euer Engagement!

Darum brauchen wir jetzt DICH:

Wer hat Lust und Zeit, ehrenamtlich in der offenen Kindertonwerkstatt im Werkstadthaus mitzuarbeiten? Gerne kann auch (wieder) ein Team aus mehreren Aktiven entstehen, die zusammen oder abwechselnd die Termine abdecken. Wichtig ist nur, dass das Angebot dann wieder regelmäßig (bis auf die Schulferien) stattfinden kann. Eine kleine Aufwandsentschädigung können wir bezahlen. Außerdem darf bei Bedarf gerne auch das eigene Kind mitgebracht werden (vorausgesetzt das Alter des Kindes lässt dies zu).

Bei Interesse bitte im Werkstadthaus-Büro melden! Wir hoffen die Kindertonwerkstatt bald wieder eröffnen zu können...