Zum Hauptinhalt springen

Einladung zum Mitmachen und Tag der Offenen Tür am Samstag, 9. Oktober!

Liebe Menschen,

jedes Mal, wenn ich ins Haus komme, freue ich mich. Ich betrete ein schönes, helles, offenes Haus mit viel Platz, hohen Fenstern, Blick ins Grüne, nahe der Stadt, direkt an Bach und Waldrand. Mit Raum zum Träumen, Denken, Handeln - Tonen, Malen, Holzwerkeln, Fahrräder reparieren, Nähen, Feiern, Diskutieren, Meditieren, Spielen, Fragen, Kreativ sein, sich gegenseitig Helfen, Lernen, Kochen, Reparieren, Informieren, Alltag verschönern, Welt verbessern... Hier entsteht so viel!

Gestern war der Tag der Dankbarkeit. Den nehme ich zum Anlass, dir zu danken: dass du dich interessierst, dass du dich engagierst, dass du deine Gedanken, Ideen und dein Wissen teilst. Ich danke all denen, die nicht wegschauen und in Gleichgültigkeit versinken; die sich für eine gerechtere Welt einsetzen; für einen Alltag, der lebbar (und nicht nur überlebbar und aushaltbar) ist für ALLE Menschen auf der Welt - für Menschenrechte; für die Wertschätzung und Rettung unseres wunderbaren Planeten - für Klimagerechtigkeit; für gegenseitige Unterstützung, Solidarität und gemeinsames Handeln.

Unser Ehrenamtsdanke findet am Samstag, den 9. Oktober um 17 Uhr statt. Alle, die ihr dazu beitragt, dass das Werkstadthaus das Werkstadthaus ist - ob Mitglieder oder nicht - ihr seid herzlich dazu eingeladen. Auch ihr Anderen habt davor die Möglichkeit, das Haus und uns kennenzulernen: von 14 - 17 Uhr beteiligt sich das Werkstadthaus am 9. Oktober am stadtweite Tag der offenen Tür der Stadtteiltreffs. Das Programm findet ihr unten. Und um 19 Uhr findet unsere Mitgliederversammlung statt - real und in live-Präsenz. Wir freuen uns auf die Zeit miteinander!

In diesem Newsletter:

  • Corona-Regelungen
  • Einladung zum Mitmachen
  • Video-Launch "Kinderwald" am Donnerstag, 23. September
  • Online-Strickcafé am Freitag, 24. September
  • Stammtisch Holzwerkstatt am Dienstag, 28. September
  • Reparatur-Café am Mittwoch, 29. September
  • Kindertonwerkstatt ab Donnerstag, 7. Oktober
  • Tag der Offenen Tür am Samstag, 9. Oktober
  • Offenes Gartentor am Grünen Tilsiter am 16. Oktober
  • Öffnungszeiten

 

Bis dann,

Hanna und Team

 

Corona-Regelungen

Der Zutritt zum Werkstadthaus ist unbeschränkt mit 3G-Nachweis - geimpft, genesen, getestet. Tests sind 24 Stunden lang gültig. Für alle Schüler:innen gilt als Nachweis der Schüler:innen-Ausweis. Im Werkstadthaus gilt Maskenpflicht. Bitte achtet zudem auf die bekannten AHA-Regelungen: Kein Zutritt bei Symptomen, Hygiene, Abstand und Lüften! Nehmt euch Zeit für's Lüften - es gehört zum Aufräumen dazu, d.h. arbeitet oder bleibt nicht bis ihr in letzter Sekunde zum nächsten Termin rennt. Bitte hinterlasst eure Anwesenheitsdaten in Papierform oder über die Luca-App. Der Code hängt an der Eingangstür.

Das Werkstadthaus möchte einen geschützten Raum bieten für Alle. Auch für die, die zu einer Risikogruppe gehören und/oder sich nicht impfen lassen können. Wir halten uns an die aktuellen Corona-Regelungen des Landes Baden Württemberg.

Sprecht euch gegenseitig gerne darauf an, falls eine:r mal die Maske vergisst. Freundlichkeit, Gelassenseit und der Blick auf's Ganze hilft uns durch den Herbst und Winter. Danke.

 

Einladung zum Mitmachen

Ein schönes Haus mit Platz, Werkstätten und Küche - das ist das Werkstadthaus. Sei dabei und gestalte mit!

 

Du kannst:

- dich hier mit Freund:innen und Kindern oder den Krabbbelbabys treffen

- für uns Flyer verteilen

- Veranstaltungen fotografieren und uns helfen, auf Social Media bekannter zu werden

- einen Pop-Up-Mini-Garten vor'm Werkstadthaus bauen und pflegen

- eine Projekt-Idee für die Nachbarschaft umsetzen mit unserer Hilfe!

 

Ihr könnt:

- zusammen kochen oder frühstücken

- euch gegenseitig vorlesen

- zusammen malen oder zeichnen, voneinander lernend, vielleicht sogar mit Modell

- gemeinsam regelmäßig kreative Kinder-Nachmittage gestalten

- Hauskammer-Konzerte veranstalten!

 

Sie können einen Beitrag leisten, z.B.:

- für uns immer mal wieder Kuchen backen (- wir brauchen Kuchen-Unterstützung am Tag der Offenen Tür - Samstag, 9. Oktober - bitte melden!)?

- im Reparatur-Café Elektrogeräte oder Nähmaschinen reparieren, Hosen ausbessern, Fahrräder zum Rollen bringen oder einfach Menschen beim Empfang herzlich willkommen heißen

- in der Fahrrad-Werkstatt mit anderen Fahrräder reparieren

- in der Nähwerkstatt anderen beim Nähen helfen

- in der Holzwerkstatt anderen helfen, kleine oder große Projekte umzusetzen

 

Wir sind für deine Ideen offen und davon überzeugt, dass Ihr Beitrag genau der Richtige ist. Das Werkstadthaus lebt durch Sie und dich. Rufe einfach an unter 07071-538169 oder schicken Sie eine Mail an info@werkstadthaus.de.

 

Video-Launch "Kinderwald" am Donnerstag, 23. September - 17 Uhr

Kinderwald war ein Theaterprojekt für Kinder on 3 - 6 Jahren auf der Schnittstelle von Produktion und Kultureller Bildung in Zusammenarbeit mit einem Tübinger Waldkindergarten. Von März bis Juli begleiteten die beiden darstellende Künstlerinnen Cinira Macedo und Anna Rosenfelder die Waldkinder. Sie forschten, spielten und tanzten mit ihnen und lernten den Wald aus Kinderperspektive kennen. Ziel der gemeinsamen Erkundungen war eine Theaterproduktion für Kinder - im Wald, über den Wald, die im Juli mehrmals aufgeführt wurde. Unterstützt wurden sie von der Künstlerin Janine Matthieu und der Musikerin Uta Möller. Die Künstlerin und Filmemacherin Hanna Smitmans hat den Prozess begleitet.

Der gemeinnützige Verein Von klein AUF e.V. ermöglicht Kindern von 0-6 Zugänge zu Theater und Tanz, inspiriert die Erwachsenen, die sie begleiten und gestaltet Strukturen und Umgebungen für Kreativität und Austausch. Das Werkstadthaus ist Kooperationspartner beim Von klein AUF-Festivals und darüber hinaus.

Zutritt mit 3G und Maske - unter Einhaltung der Corona-Regelungen des Landes Baden Württemberg. Eintritt frei.

 

Online A plus B Strickcafé - 24. September - 19.30 Uhr

Bei Beate und Anne lernt ihr Stricken. Zur Pandemie haben sie sich das Online-Strickcafé ausgedacht: eine gute Möglichkeit, zuhause zu bleiben und dennoch gemeinsam zu stricken - gemütlich bei Tee und Keksen in den eigenen vier Wänden. Zum Strick-Café kommt ihr über diesen Link (Jitsi).

Das nächste Treffen in Präsenz gibt es schon am Samstag, den  9. Oktober um 16 Uhr. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Meldet euch gerne bei Interesse - per Mail direkt an Beate und Anne.

Das A und B Strickcafé findet ihr auch auf facebook.

 

Stammtisch Holzwerkstatt am Dienstag, 28. September

Holzwerkstatt-Begeisterte treffen sich am kommenden Dienstag um 19 Uhr zum gemütlichen Stammtisch. Geplant sind ein kleiner fachlicher Input zum Arbeiten mit Holz (Verbindungen schaffen). Außerdem wird darüber nachgedacht, welche Anschaffungen die Werkstatt braucht, damit das Arbeiten Spaß macht. Wenn du gerne die Werkstatt kennenlernen möchtest und dich mit anderen Holzwürmern austauschen - dies ist der richtige Abend.

Zutritt 3G und mit Maske. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Offene Abend mit Beratung findet an diesem Abend nicht statt.

 

Reparatur-Café am Mittwoch, 29. September

So viele Anrufe erreichen uns - es ist auch im September wieder da - hoffentlich!: das Reparatur-Café am letzten Mittwoch im Monat am 29. September von 18 - 21 Uhr.

Ob Hocker, Radio, Handy oder Hose... alles geht einmal kaputt. Die ehrenamtlichen Reparierenden im Reparatur-Café haben es sich zur Aufgabe gemacht, dir zu helfen - und deinen Gegenstand vor der Müllkippe zu bewahren. Das freut dich, uns und die Natur.

Komm vorbei und vielleicht lernst du sogar, wie du nächstes Mal selbst den Fehler beheben kannst! Bitte gucke vorher auf unsere Webseite, ob das Café wirklich stattfindet. Denn:

darum heißt es hoffentlich: Das legendäre Reparatur-Café, Gründungsberater vieler weiterer Cafés in der Umgebung braucht dringend Nachwuchs. Kannst du selber Dinge reparieren oder der möchtest du die Menschen am Eingang willkommen heißen? Möchtest du von anderen dazu lernen, wie etwas repariert wird oder selber dein Wissen teilen? Hast du Lust auf einen geselligen Abend in gemütlicher Atmoshpäre dann und wann? Komm auch dann vorbei und lerne uns kennen - oder maile und / rufe uns an unter 07071-538169.

 

Kindertonwerkstatt ab Donnerstag, 7. Oktober

Ab dem 7. Oktober jeden Donnerstag (außerhalb der Schulferien) von 16 bis 17 Uhr bietet die Kindertonwerkstatt Kindern zwischen 6 und 12 Jahren Raum, ihr kreativ-schöpferisches Potenzial zum Ausdruck zu bringen. Die Kinder bringen ihre eigene Ideen mit oder bekommen Anregung bei der Ideenfindung. Wir begleiten die Kinder darin, sich selbstbewusst und kompetent gestalterischen Mitteln zu bedienen. Die getöpferten Werke werden anschließend in einem echten Brennofen gebrannt.

Die Teilnahme kostet 5 € Materialgebühr, für Kinder mit Kindercard kostenlos.

Bitte meldet euch / eure Kinder bis donnerstags 14 Uhr an - die Teilnahme ist begrenzt auf 8 Kinder. Die Anmeldung geht telefonisch unter 07072-538169 oder per Mail.

 

Tag der Offenen Tür am Samstag, 9. Oktober, 14 - 17 Uhr

In Tübingen gibt es derzeit 17 Stadtteiltreffs, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind. Am Tag der offenen Tür öffnen 15 davon sowie vier befreundete Organisationen ihre Türen. Flohmärkte, musikalische Darbietungen, Kreativangebote und vieles mehr – über den Tag verteilt bieten die Stadtteiltreffs ein vielfältiges Angebot, bei dem Bewohnerinnen und Bewohner miteinander ins Gespräch kommen können. Ziel der Veranstaltung ist es, über die Angebote der Stadtteiltreffs zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Das Werkstadthaus bietet Führungen durch das Haus an. Die Werkstätten, die verschiedenen Angebote und Gruppen werden vorgestellt. Die Initiative "FAIRstrickt" bietet mit future-fashion von 14 - 16 Uhr einen Bienenwachsworkshop mit Quiz zu den Nachhaltigkeitszielen. Es gibt Kaffee, Tee, Kaltgetränke und Kuchen.

Wir freuen uns über Kuchenspenden. Bitte telefonisch unter 07071-5538169 oder per Mail anmelden oder einfach am Samstag vorbei bringen!

 

Offenes Gartentor am Grünen Tilsiter am 16. Oktober - 14 Uhr

Das monatliche "Offene Gartentor" im Gemeinschaftsgarten Grüner Tilsiter bietet Interessierten, Austauschwilligen, Bewohner*innen aus der Umgebung und Gärtner:innen, die nicht regelmäßig aktiv sein können/wollen einen fixen Treffpunkt an um mit den Gärtner:innen des Gemeinschaftsgartens in Kontatakt zu treten. Darüber hinaus kann man Gärtnernde natürlich auch spontan ansprechen. Es ist keine Anmeldung erforderlich, die Corona-Regeln werden befolgt.

 

Aktuelle Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Freitag 15 – 18 Uhr.

Wöchentliche Offene Werkstatt-Abende mit Unterstützung durch Ehrenamtliche (nicht an Feiertagen und in den Schulferien)

Holz - dienstags von 18.30 - 21 Uhr

Fahrrad - donnerstags von 18.30 - 21 Uhr

Ton - donnerstags von 18.30 - 21 Uhr

 

https://www.werkstadthaus.de