Wir Renovieren - mach mit uns daraus ein Fest!


 

Das Werkstadthaus ist, was du draus machst! ... und es ist inzwischen etwas in die Jahre gekommen.

Daher steht dringend eine Renovierung an. Da kannst, darfst und MUSST du helfen? Musst? Ja - weil es ein tolles Wochenende wird: mit Musik, Essen, netten Menschen... Musst? Natürlich nicht - denn wie Alles im Werkstadthaus ist auch die Renovierung freiwillig und ehrenamtlich. Ist es nicht toll, dass das seit 17 JAHREN FUNKTIONIERT? Du kannst ein Teil davon sein - ein kleiner, aber feiner Beitrag für eine nachhaltigere Gesellschaft. Schau einfach mal vorbei und lass dich begeistern.

Hier kannst du die Renovierungskarte herunterladen, am PC ausfüllen und uns mailen - Stichwort Renovierung! Wir möchten z.B. vorher wissen, ob und wann wir eine Kinderbetreuung anbieten können, damit auch Menschen mit Kindern mitmachen können. Du kannst (mit deine Freund*innen) eine bestimmte Aufgabe übernehmen: z.B. an einem Tag Grillen oder für's Grillen einkaufen. Oder du möchtest zusammen mit anderen die Lese-Ecke im OG bauen oder das Holz dafür besorgen. Du kannst aber auch einfach so vorbei kommen und sagen, ich habe ein Stündchen Zeit: dann teilen wir dich für eine Aufgabe ein, wo's gebraucht wird. Oder du bringst Kuchen, Eis, Wassermelone vorbei. Oder du überlegst dir ein schönes Chill-Moment für den Abend oder für zwischendurch: eine Massage oder (live) Musik. Schön ist's auch, wenn du fotografierst oder zeichnest, dann haben wir danach eine Dokumentation.


Am Freitag werden wir hauptsächlich das Streichen der Wände vorbereiten. Denn das hat für uns Priorität. D.h. Nicht-zu-Streichendes Abkleben, Ecken & Regale ausmisten etc. Den Samstag verbringen wir mit Streichen. Am Sonntag erledigen wir die Reste und Putzen - auch da gibt es viel zu tun: Fenster, Fensterrahmen, sämtliche Oberflächen und Ecken. Was sonst noch ansteht: Abschleifen und Ölen der Holzfensterleisten. Abschleifen und Lackieren der großen Boden-Holzplatte im EG, Beleuchtung erneuern, Risse in den Wänden kitten, Fenster-Deko im EG verschönern ... Und wir machen - natürlich - auch Pausen zwischen dem Arbeiten: zum Essen, Reden, Trinken, uns Kennenlernen.

Wenn du wirklich keine Zeit hast? Vielleicht fallen auch noch Aufgaben an in der Woche danach - vom 22. - 26. Juli - oder davor (15. 18. Juli) oder später im Jahr, schreib uns auch dann. Und wenn garnicht's geht? Dann kannst du immer noch spenden ...hier! ... denn das Alles kostet Geld ...
Und am 21. September feiern wir dann alle zusammen unser schönes Werkstadthaus!

Wir freuen uns auf dich!


P.S.: für die Renovierung haben wir eine Finanzförderung von der Deutschen Postcode-Lotterie erhalten.