Banane oder Apfel? Die Idee zieht Kreise...


 

Die neue Werkstadthaus-Unterstützungs-Kampagne zieht erste Kreise: Im Werkstadthaus sind bereits 9 der 96 gelben und grünen Kreise von neuen SelbermacherInnen und ErmöglicherInnen beschriftet worden und weitere 20 neue Mitgliedschaften abgeschlossen worden. Wir bedanken uns sehr für die bisherige Unterstützung!

Die Idee: Als SelbermacherIn ("Typ Apfel") oder ErmöglicherIn ("Typ Banane") mit 96 € im Jahr das Werkstadthaus unterstützen - und damit das Defizit von knapp 10.000 € mit vielen Menschen gemeinsam tragen. > Alle Infos zur Unterstützungs-Kampagne "Banane oder Apfel?"

Doch noch ist unser Ziel von (mindestens) 96 neuen SelbermacherInnen und ErmöglicherInnen weit entfernt. Viele Menschen haben uns gesagt, dass das Werkstadthaus als Ort der Begegnung und des Selbermachens eine unglaublich wichtige Institution ist - und all die NutzerInnen, die täglich im Werkstadthaus ein und aus gehen, beweisen dies. Doch im Alltag ist unser Anliegen schnell wieder vergessen... Deshalb bitten wir Dich nochmal sehr um Deine Unterstützung!

> Banane oder Apfel - welcher Typ bist Du? Mache jetzt den Test und erfahre mehr darüber, wie du das Werkstadthaus unterstützen kannst. Und nicht vergessen, im Werkstadthaus als neueR ErmöglicherIn oder SelbermacherIn einen gelben oder grünen Kreis zu beschriften!

> Noch mehr Kreise ziehen: Lade Freunde in´s Werkstadthaus ein, erzähle von den Möglichkeiten und gewinne weitere SelbermacherInnen oder ErmöglicherInnen dazu. Gemeinsam geht´s einfach leichter!