Pflanzenstammzellen züchten - Eco Lab-Workshop mit Nicola Wettmarshausen


Mit diesem Workshop steigen wir in die Welt der Pflanzen-Biotech ein. Pflanzliches Gewebe besteht aus einer Vielzahl spezialisierter Zellen. Mithilfe der sogenannten Kallus-Kultiviertechnikkönnen wir diese Spezialisierung "zurückdrehen" undin Petrischalen neue Pflanzen – Klone der Mutterpflanze –
züchten. Kallus-Gewebekulturen werden im kommerziellen Pflanzenbau, auf Plantagen und in Großgärtnereien heutzutage überall eingesetzt.

Im Workshop lernen wir steriles Arbeiten, bereiten verschiedene Nährböden für die Pflanzen zu und experimentieren mit Pflanzenhormonen. Mit ihnen können wir das Wachstumsverhalten der Pflanze steuern.

Werden unsere Klone anschließend zuhause weiterwachsen?
Und: Können wir mit diesem Wissen ein eigenes, neues DIYProjekt im Eco Lab starten?

Termin: Samstag, 29. September von 11-17 Uhr
Anmeldung:
unter www.meetup.com (> Eco Lab)
Kurskosten: 50 Euro p.P., bringt bitte alte, frischgewaschene Hosen, Hemden oder Laborkittel mit
Ort: Werkstadthaus/Tübingen, max. 12 Teilnehmer
Veranstalter: Eco Lab in Kooperation mit Werkstadthaus e.V.