STADTTEILTREFF

In der Rubrik "STADTTEILTREFF" finden Sie die aktuellen Angebote im sozialen und kulturellen Bereich, Stadtteil-Infos und alles wichtige, wenn Sie das Werkstadthaus als Treffpunkt oder zum Feste feiern nutzen wollen.

Ein paar Worte zum letzten Punkt: Das Werkstadthaus als Stadtteiltreff für das Französische Viertel - und darüber hinaus - ist Treffpunkt und Veranstaltungsraum. Das was als "Platz am Brunnen, der sonst in den Städten verloren geht" in der anfänglichen Konzeption beschrieben wurde, ist heute Realität. Das Werkstadthaus bietet Anknüpfungspunkte für vielerlei Interessen, ermöglicht zwanglose Treffen mit Nachbarn und Gleichgesinnten, ist ein Angebot für Menschen, die ihre Nachbarschaft und Umgebung kennenlernen und mitgestalten oder einfach ihre Interessen und Hobbies mit anderen teilen möchten. Nicht-kommerziellen Initiativen und Gruppen ohne eigene Räumlichkeiten steht unser Stadtteiltreff als Versammlungs- oder Veranstaltungsort kostengünstig zur Verfügung. Folgende (externe) Gruppen nutzen dieses Angebot derzeit regelmäßig:

  • Tübinger Tauschring: Der Tübinger Tauschring veranstaltet circa alle 2 Monate, immer samstag- oder sonntagnachmittags von 15 bis 18 Uhr, seinen Tauschtreff im Werkstadthaus. Bei Kaffee & Kuchen können sich die Tauschring-Mitglieder kennenlernen, Tauschgeschäfte abwickeln oder beim Flohmarkt mit Tübinger Talern einkaufen. Der Tauschtreff steht auch Nicht-Mitgliedern offen, die sich einen Einblick ins Tübinger Tauschleben verschaffen oder einfach nur ein bisschen in die offen-freundliche Tauschring-Atmosphäre reinschnuppern möchten. Die genauen Termine finden sich unter www.tuebinger-tauschring.de
  • Verschiedene Netzwerke, wie das Forum Französisches Viertel, die "offenen Treffs im Süden der Südstadt", Viertelfest-Organisationsteam und andere.