Medienecho

Das Werkstadthaus im Lokalmagazin beim Freien Radio Wüste Welle (20.3.2017) - hier könnt ihr die Sendung nachhören.

20.02.2017 im Schwäbischen Tagblatt: "Was einem leicht fällt, sollte man tun - Artikel zum Vortrag "Was bedeutet nachhaltiges Handeln im Alltag"

Makeathon der Fraunhofer-Initiative gewonnen: Im Rahmen eines Makeathon (von „to make“ und „Marathon“) wurden Interessierte eingeladen, gemeinsam die „Smart City“ der Zukunft mit Ideen zu beleben und zu gestalten. In der Kategorie beste Problemlösung für die Stadtgesellschaft konnte für das Werkstadthaus und den Hobbyhimmel in Stuttgart mit „WerkMatch.Org – You'll never werk alone“ ein Preis geholt werden. Dahinter verbirgt sich ein Online-Programm, indem die Besucher der offenen Werkstätten ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten eintragen können, so dass man gezielter Menschen ansprechen kann, wenn man ein „handwerkliches Problem“ hat. Der Preis ist mit 500 € dotiert und soll nun als Startkapital zur Entwicklung der Software von WerkMatch.org dienen und im Rahmen von „creative commons“ allen offenen Werkstätten zur Verfügung gestellt werden.

16.09.2016 in Tübingen im Fokus: "Das Werkstadthaus - Raum für Begegnung, Wissensaustausch und Ideen"

13.08.2016: Der GEA berichtet über den Gemeinschaftsgarten. Weitere Fotos gibt es auf der Homepage des GEA.

13.03.2016: Das Schwäbische Tagblatt berichtete über das 1. Vernetzungstreffen süddeutscher Reparatur-Initiativen im Werkstadthaus - ein voller Erfolg!

Förderpreise für gute Zwecke der Volksbank Tübingen eG: Der Gemeinschaftsgarten "Wilde Linde" des Werkstadthauses und das Folklang-Projekt (Träger: vhs Tübingen) haben den 18. bzw. 20. Platz erreicht - und erhalten somit jeweils 1.000 €!

Campus TV war zu Gast bei der Fahrradwerkstatt - hier geht´s zum Film (21.10.2015).

Die Stuttgarter Zeitung berichtete am 25.1.2015 über unser Reparatur Café. Hier gleich mal nachlesen!

2.6.2014: Das Reparatur Café in den Nürnberger Nachrichten.

Hier geht´s zum Artikel.