Offener Gartentreff (im Werkstadthaus)

Gartenenthusiasten und solche die es werden wollen treffen sich an jedem 2. Freitag im Monat, 16-18 Uhr (ab 12. Mai 2017) im Werkstadthaus (1. OG). Wir freuen uns über zahlreiche BesucherInnen mit und ohne Garten!

Themenvorschläge:

  • Wie säe ich richtig aus?
  • Infos über biologisches Gärtnern,
  • einen Garten für Insekten und Vögel anlegen,
  • richtig kompostieren,
  • Kräuterjauchen herstellen für den Pflanzenschutz und zur Stärkung,
  • Tausch von Pflanzen und Samen,
  • Sammelbestellungen von Saatgut und Pflanzen,
  • Besichtigungen von Gärten und Gärtnereien,
  • Ausflüge (z. B. Insel Mainau, blühendes Barock Ludwigsburg),
  • der Verein „Naturgarten e. V. stellt sich vor: Immer mehr Insekten– und Vogelarten verschwinden durch das Ausbringen von Pesti-ziden und die Monokulturen in der Landwirtschaft. Die Honigbienen sind bedroht und die Hälfte der Wildbienen in Deutschland steht schon auf der roten Liste. Beide Arten sind wichtige Bestäuber. Mit dem Anlegen naturnaher Gärten können wir Refugien für bedrohte Arten schaffen.

Veranstalterin: Marianne Rudolf, Info unter Tel. 0176 42 64 42 05